Mit dem ersten Zug ging es von Täsch nach Zermatt und anschliessend mit den Bahnen aufs kleine Matterhorn. Von dort aus umrundeten wir das ganze Breithornmassiv auf der Südseite und gelangten so in einen Sattel zwischen dem Breithorn und der Roccia Nera. Ab dann begann das Klettern in kompaktem Fels über den Grat bis zum Ostgipfel. Über einen schmalen Schneegrat überschritten wir auch den Mittel- und Westgipfel des Breithorns. Auf dem Abstieg zurück zur Bergstation „kleines Matterhorn“ kamen uns Heerscharen von Bergsteigern mit zum Teil kuriosen Anseiltechniken entgegen. Gegen Mittag erreichten wir wieder die Bergstation und genossen unseren Lunch in der Sonne.

Diese Tour war der Einstieg in eine schöne Hochtourenwoche in Zermatt bzw. Saas Grund.

 

Merci an Mättel für diese Tour und die gesamte Woche.

 

Florian Zimmermann

Copyright © 2020 alpine-experience. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Fotos auf dieser Website sind Eigentum von alpine-experience.